1. Veteranenday des JC Halle

MUSS LEIDER AUFGRUND MANGELNDER RÜCKMELDUNGEN AUSFALLEN !!!

Der JC Halle möchte den älteren Judokas (Ü30) die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Trainingstag geben. Dabei ist es egal, ob Du Breitensportler oder aktiver Kämpfer, ob Kyu- oder Danträger bist. Alle sind willkommen. Unser Ziel ist es, zweimal im Jahr ein ungezwungenes, lockeres Seniorentraining anzubieten. Hierbei sollen Technik, Randori, Gedankenaustausch in kleinen Gesprächsrunden und die Freude am Judo im Vordergrund stehen.

Programm, 16. November 2014

9.30 - 10.00 Uhr

Begrüßung und Erwärmung mit Iris Isensee


10.00 - 11.30 Uhr
Randori mit den Senioren-Weltmeisterinnen Sylvia Strube und Iris Isensee
(Leitung: Dr. Hans-Joachim Strube, 6. Dan)


11.30 - 12.00 Uhr
Vortrag: Gelenke, Knochen und Muskeln - auch im Alter noch ein dynamisches System
(Dr. Andreas Post)


12.00 - 12.30 Uhr
Pause mit kleinem Imbissangebot


12.30 - 14.00 Uhr
Ne-waza und Randori
(Leitung: Jürgen Kümpfel, 4. Dan)


Ab 14 Uhr wollen wir den Trainingstag beim gemeinsamen Grillen ausklingen lassen. Hier nehmen wir gern Eure Vorschläge und Wünsche für den 2. Veteranenday entgegen.

Die Fakten zum Termin

Wann? 16.11.2014, 09:30 Uhr
Wo? Judohalle des JC Halle, Grasnelkenweg 16, 06120 Halle
Wer? alle Judokas ab Ü30
Wie? Anmeldung bitte bis 01.11.2014 per Mail an iris_isensee@web.de o.
über 0163/2082002
Wieviel? Unkostenbeitrag: 5,00 Euro pro Sportler (Speisen und Getränke sind kostengünstig zu erwerben)