Die Regionalliga des JC Halle


Kampftage der Saison 2017:

1. Tag: 22.04. in Jena

2. Tag: 13.05. in Halle

3. Tag: 10.06. in Leipzig

4. Tag: 24.06. in Rodewisch

Wettkampf-, Punkte- und Mannschaftslisten findet ihr auf der offiziellen Regionalligaseite.

1. Begegnung

22.04.2017, Jena

Zur ersten Begegnung in der diesjährigen Regionalliga ging es mal wieder nach Jena.

 

Durch das Losglück standen wir, wie auch schon im vorigen Jahr, dort wieder der Mannschaft aus Chemnitz und natürlich dem Gastgeber Jena mit einem teilweise neuen Kader gegenüber.

 

Mit neuen roten Hosen welche die Farben der Stadt Halle  darstellen sollen , einer super motivierten Mannschaft wollten wir die Sache besser als im vorigen Jahr machen, was uns auch mit einem Unterpunkt mehr gelang.

 

Trotz guten Kämpfen und dem starken Einsatz aller Kämpfer konnten wir keinen Sieg für den JC

 

Halle erreichen.

 

Alles in allem muss man die sportliche Leistung unserer Gegner anerkennen .

 

Was besonders zu erwähnen ist , war die insgesamt sehr gute Stimmung die wir in unseren Heimkampftag mitnehmen wollen.

 

Wir danken dem JC Jena für eine gelungene Veranstaltung und unseren beiden Gegnern für

 

einen sportlich fairen Wettkampf.

 

4. Begegnung

19.06.2016, Halle (Saale)

Zur letzten Begegnung der Regionalliga Mitte im Jahr 2016 erwarteten unsere Jungs die Gastmannschaften aus Leipzig und Rodewisch auf der heimischen Tatami. Obwohl die Gäste in der Tabelle hintereinander agierten, ging Rodewisch mit einem deutlichen Sieg von der Matte. Unbeeindruckt davon konnte unser Team zwei Punkte gegen den Favoriten dieser Begegnung holen. Selbiges Ergebnis gelang ebenfalls gegen den PSV Leipzig. Auch wenn es damit zwei Niederlagen für den JC Halle waren, konnten wir sehr schöne und spannende Kämpfe sehen. Man darf nicht vergessen, dass wir in diesem Jahr zum aller ersten Mal Ligaluft geschnüffelt haben und vieles neu war. Am Ende der Saison war Coach Egbert zufrieden und schmiedet schon mit leuchtenden Augen Pläne für das Jahr 2017.

Einen herzlichen Dank an alle Sportler, Unterstützer, Fans, Sponsoren, Trainerin Sylvia und Ligaverantworlichen Egbert! Wir freuen uns auf die nächste Saison!

3. Begegnung

04.06.2016, Jena

In der dritte Begegnung der diesjährigen Regionalligasaison ging unsere Mannschaft am Samstag in Jena auf die Tatami. Taktisch nicht ganz so gut aufgestellt und offensichtlich nicht in Bestform verloren unsere Männer gegen Spitzenreiter Chemnitz mit einem eindeutigen 0:7. Besser lief dann Runde zwei gegen Jena; einen Ehrenpunkt konnte man erkämpfen. Hier hätten einige Niederlagen ebenso Siege sein können, denn einige Kämpfe entschieden sich erst knapp in den letzten Sekunden. Nichtsdestotrotz lässt sich unser Team nicht unterkriegen, am 19.06. steht die letzte Begegnung im heimischen Dojo an. Dort wird noch einmal alles gegeben!

2. Begegnung

30.04.2016, Bautzen

Am Samstag ging es für die Regionalmannschaft in die zweite Runde der diesjährigen Saison. In Bautzen wurde sowohl gegen den RBS Leipzig als auch gegen den Gastgeber PSC Bautzen gekämpft. Hochmotiviert zeigte sich unser Team, trotz fehlender Spitzenkämpfer, als geschlossene Einheit in der jeder für jeden steht. Zu Beginn ging es gegen Vorjahressieger RBS Leipzig auf die Matte. Ein Punkt wurde leider schon wegen Nichtbesetzung einer Gewichtsklasse abgegeben, nichtsdestotrotz konnten die Männer noch ein durchaus respektables 3:4 herauskämpfen. Das schürte nochmals die Motivation und man konnte gegen den Gastgeber mit sehr guten Leistungen und tollen Kämpfen anknüpfen. Auch diese Begegnung endete knapp mit einer Niederlage für den JC Halle, welche schlussendlich hauptsächlich auf zwei verlorene Kämpfe durch Bestrafungen zurückgeht. Trotzdem hat sich die Mannschaft kampfstark präsentiert und gute Leistung erbracht, so dass man am Ende zufrieden nach Hause fahren konnte. Einen Glückwunsch an den RBS und den PSC, vielen Dank für den fairen und sportlich guten Wettkampf sowie dessen gut organisierte Ausrichtung.

1. Begegnung

16.04.2016, Dresden

Am Samstag startete die frisch gegründete und hochmotivierte Regionalligamannschaft des JC Halle in ihre erste Wettkampfsaison. Noch etwas unsicher wurde das Neuland betreten, es ist die erste Ligamannschaft des JC Halle überhaupt, doch dank Coach Egberts guter Planung und souveräner Führung konnten alle Problemchen schnell aus der Welt geschafft werden. Die erste Begegnung führte das Team gleich gegen die Spitzenmannschaft vom JC Leipzig auf die Matte. Es waren tolle Kämpfe zu sehen und der JC Halle hat sich gegen die Kämpfer vom Bundesstützpunkt wahrlich gut behauptet. Oinhusain Shukronov sicherte dem Team in der Gewichtsklasse bis 60kg mit einem filmreifen Ippon sogar einen Punkt. Damit stand es am Ende der Begegnung 6:1 für Leipzig.

In der zweiten Begegnung ging es gegen den gastgebenden Verein Grün-Weiß Dresden. Auch dieses ein starkes Team, welches unseres aber deutlich unterschätzte. Den ersten Punkt holte Mahammad Nagiev in der bis 73kg nach einem langen und technisch sehr vielseitigem Kampf. Punkt Nr. 2 holte Nico Kwapis, dessen Gegner mit Hansoku-make wegen Beinfassen von der Matte gehen musste. Oinhusain Shukronov holte in der 60 ebenfalls wieder einen Punkt. Zum letzten Kampf stand es damit 3:3. Constantin Strube durfte also im Entscheidungskampf in der 81kg Gewichtsklasse antreten. Er warf ein Waza-ari und konnte dieses über die gesamte Kampfzeit halten. Damit brachte er dem Team nicht nur Punkt 4, sondern auch den ersten Sieg! Das war mehr als alle erwartet hatten und dementsprechend war die Freude groß. Nun sind alle motiviert auch an den folgenden Kampftagen ihr bestes zu geben!

Gleich im Anschluss wurde, wenn auch unfreiwillig, eine teambildende Maßnahme durchgeführt: Reifenwechseln beim Opel-Bus und eine Odyssee mit dem Ziel Tankstellen mit funktionierenden Druckluftkompressoren zu finden. Am Ende ist man dann aber doch, wenn auch mit einer Stunde Verspätung, in der Heimat angekommen.

DJB- Sichtungsturnier U17 weiblich:

5. Saalepokal Ausschreibung
5. Saalepokal 2017 wbl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.6 KB

Die nächsten Termine

 

 

26.08. Subbotnik
27.08. Radtour
02.09. LEM M/F
02.09. Grand SLam MD
  zum Terminkalender

 

 

Sponsoren

Rosenrot - Das etwas andere Blumenfachgeschäft
Stadtwerke Halle GmbH             

Diese Seite teilen: